Eine Schande ... und das in der reichen Schweiz

Zutritt nicht nur für Gäste, wenns mal pressiert   

Lokale, die bei der Aktion «nette Toilette» mitmachen, stellen ihre WCs auch Passanten gratis zur Verfügung. Und entlasten so deren Blase und gleichzeitig das Portemonnaie der Gemeinden.   


Wie auch immer, mann/frau lese dazu die "Zahlen und Fakten" im Bericht.
Es ist eine Schande - so etwas in der reichen Schweiz; denn es hat klar viel zu wenig öffentliche Toiletten ! Das ist leider Fact.
Und das wird wohl leider auch so bleiben, denn welche Politiker wollen
sich schon ihre Hände schmutzig machen - im doppelten Sinne.

>>>>> BELIEBTESTE POSTS LETZTE 7 TAGE

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Publibike-Skandal - jetzt muss auch die Stadt Bern handeln

Die Verteufelung des Schalls: Wie die Schweizer Behörden einen neuen Feind kreieren

>>>> BELIEBTESTE POSTS LETZTE 30 TAGE

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Publibike-Skandal - jetzt muss auch die Stadt Bern handeln

Die Verteufelung des Schalls: Wie die Schweizer Behörden einen neuen Feind kreieren

>>>>> BELEIBTESTE POSTS ALLE ZEITEN

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Europa am Scheideweg

Da kann man nur sagen "Geits no" ? -- 079 sexistisch

Publibike-Skandal - jetzt muss auch die Stadt Bern handeln

Die Scholle glüht - die SVP und die Bauern und der Klimawandel

Amazon vernichtet massenhaft neuwertige Produkte

Die SVP und die Wisenschaft - Trauerspiel

Wenn gross zu gross wird

Schweizer zahlen zu viel für Generika

Ist politische Korrektheit Seuche oder Segen?