Der Kampf gegen Armut (in der Schweiz) hat seinen Preis

Der Kampf gegen Armut hat seinen Preis   

Über eine halbe Million Menschen in der Schweiz leben in Armut – Tendenz steigend. Dennoch hat der Bund den Beitrag zur Armutsbekämpfung drastisch gesenkt. Das sei aus ethischer und ökonomischer Sicht nicht nachvollziehbar, sagt der Soziologe Franz Schultheis.

Der Bund versagt an dieser Stelle. Es ist eher peinlich für ein Land wie die Schweiz !
Bei den Armen wird gespart - so ist das bei uns "Gang und Gäbe". 

>>>>> BELIEBTESTE POSTS LETZTE 7 TAGE

Schweizer zahlen zu viel für Generika

«Österreich führt Welt in Richtung eines Kriegs» meint Erdogan

Keine Massentierhaltung in der Schweiz

Unsere SRF Fussball Berichterstattung

Amazon vernichtet massenhaft neuwertige Produkte

Plastikfalle Mittelmeer: Rekordmengen von Mikroplastik nachgewiesen

«Für Frauen hat sich die Sicherheit im öffentlichen Raum verschlechtert»

Von der Nachhaltigkeit und der vollständigen Grill-Überdosis

Gelieferte Fische müssen leben - Onlinehändler in China

>>>> BELIEBTESTE POSTS LETZTE 30 TAGE

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Schweizer zahlen zu viel für Generika

SP Schweiz: Ja zum Schweizer Islam – Nein zur Kirchensteuer

Amazon vernichtet massenhaft neuwertige Produkte

Österreich und die Moscheen und Imame

«Österreich führt Welt in Richtung eines Kriegs» meint Erdogan

Plastikfalle Mittelmeer: Rekordmengen von Mikroplastik nachgewiesen

Das gibts doch nicht: "Das Bitcoin-System verbraucht mehr Strom als die Schweizer Volkswirtschaft"

Eine Schande ... und das in der reichen Schweiz

>>>>> BELEIBTESTE POSTS ALLE ZEITEN

Europa am Scheideweg

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Wenn gross zu gross wird

Schweizer zahlen zu viel für Generika

SP Schweiz: Ja zum Schweizer Islam – Nein zur Kirchensteuer

Amazon vernichtet massenhaft neuwertige Produkte

Bald ist Fussball-WM. Alle schauen hin und trotzdem weg !!

Österreich und die Moscheen und Imame

Ökologische Katastrophe