Fleischkonsum in der Schweiz

Die Schweizer Detailhändler haben im vergangenen Jahr weniger Fleisch verkauft. Der Absatz einheimischer und importierter Ware sank um 0.7 Prozent auf 221'468 Tonnen
https://www.watson.ch/Schweiz/Wirtschaft/935928161-Schweizer-Detailhandel-verkauft-2017-1-500-Tonnen-Fleisch-weniger-als-im-Vorjahr

Immerhin 0,7 % oder je nach Ansicht und Gesinnung nur 0,7 % - vermutlich aber immer noch zu viel! Und noch eine Bemerkung zur Wortwahl. Fleisch von Tieren ist Ware !

http://80-100-vegi.blogspot.ch

>>>>> BELIEBTESTE POSTS LETZTE 7 TAGE

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Publibike-Skandal - jetzt muss auch die Stadt Bern handeln

Die Verteufelung des Schalls: Wie die Schweizer Behörden einen neuen Feind kreieren

>>>> BELIEBTESTE POSTS LETZTE 30 TAGE

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Publibike-Skandal - jetzt muss auch die Stadt Bern handeln

Die Verteufelung des Schalls: Wie die Schweizer Behörden einen neuen Feind kreieren

>>>>> BELEIBTESTE POSTS ALLE ZEITEN

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Europa am Scheideweg

Da kann man nur sagen "Geits no" ? -- 079 sexistisch

Publibike-Skandal - jetzt muss auch die Stadt Bern handeln

Die Scholle glüht - die SVP und die Bauern und der Klimawandel

Amazon vernichtet massenhaft neuwertige Produkte

Die SVP und die Wisenschaft - Trauerspiel

Wenn gross zu gross wird

Schweizer zahlen zu viel für Generika

Ist politische Korrektheit Seuche oder Segen?