Patientin muss im Uni-Spital Zürich den 144-Telefon-Notruf wählen

Wegen Blutungen: Patientin muss im Spital 144-Telefon-Notruf wählen   

Nach einer Operation treten bei einer Patientin im Zürcher Unispital starke Blutungen auf. Sie drückt den Notfallknopf – doch nichts passiert.   





Eine Geschichte, die kaum zu glauben ist. Dass es sich um eine Verkettung von verschiedenen unglücklichen Umständen handelt scheint eher als "faule" Ausrede tauglich zu sein.

Jede/r der sich operieren lässt, unterschreibt ein oder mehrere Formulare und Einwilligungen. Vielleicht wäre es an der Zeit, dass Spitäler auch Formulare unterschreiben, in denen sie funktionierende Prozesse und Abläufe und Geräte garantieren ?!?

>>>>> BELIEBTESTE POSTS LETZTE 7 TAGE

Drohne kommt in Bern einem Jet gefährlich nahe und weitere Belästigungen

Gute News für Mensch und Tier

Streik - wieder negative Schlagzeilen bei Amazon

Abschiessen verboten – aber Sie sind nicht schutzlos

Grillieren ist für Haut schlimmer als für Lunge

65 Prozent für Erdogan: Cem Özdemir kritisiert das Wahlverhalten der Deutschtürken

Europa am Scheideweg

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Funiciello will die Parteien zur Frauenquote zwingen

Geheimsache Tiertransporte

>>>> BELIEBTESTE POSTS LETZTE 30 TAGE

Von der Fähigkeit der "Unfreude" der Schweizer

Funiciello will die Parteien zur Frauenquote zwingen

Drohne kommt in Bern einem Jet gefährlich nahe und weitere Belästigungen

65 Prozent für Erdogan: Cem Özdemir kritisiert das Wahlverhalten der Deutschtürken

Merkel spaltet die Europäische Union ! / Asyl und Euro

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

«Für Frauen hat sich die Sicherheit im öffentlichen Raum verschlechtert»

Amazon vernichtet massenhaft neuwertige Produkte

Darf man Moderatoren auswechseln ?

Geheimsache Tiertransporte

>>>>> BELEIBTESTE POSTS ALLE ZEITEN

Selfscanning - die "pro's" und "con's"

Europa am Scheideweg

Von der Fähigkeit der "Unfreude" der Schweizer

Amazon vernichtet massenhaft neuwertige Produkte

Funiciello will die Parteien zur Frauenquote zwingen

Wenn gross zu gross wird

Schweizer zahlen zu viel für Generika

SP Schweiz: Ja zum Schweizer Islam – Nein zur Kirchensteuer

Keine Massentierhaltung in der Schweiz